Hier klicken zum Vergrößern Hier klicken zum Vergrößern Hier klicken zum Vergrößern Hier klicken zum Vergrößern Hier klicken zum Vergrößern Hier klicken zum Vergrößern Hier klicken zum Vergrößern Hier klicken zum Vergrößern Hier klicken zum Vergrößern Hier klicken zum Vergrößern Hier klicken zum Vergrößern Hier klicken zum Vergrößern


Farbwirkung

Farben schaffen Atmosphäre, bestimmen Stil und Charakter einer Wohnung.
Zudem lässt sich mit den richtigen Farben ein ausdrucksarmes Wohnzimmer in ein
Wohlfühlzimmer verzaubern.

Aber Farben haben nicht nur einen ästhetischen Wert, sie übernehmen auch eine
Funktion bei der Gestaltung der Raumproportionen und beeinflussen sogar
nachweisbar körperliche Reaktionen.

Pflanzenfarben erleben wir zum Beispiel als leicht, dynamisch und sehr lebendig.
Die Farben der Erde, wie Ocker oder Englischrot, schaffen Wärme und Geborgenheit.
Gelbtöne sollen sogar unsere Denkfähigkeit verbessern.

Zarte Farben hinterlassen einen sanften, weichen Eindruck. Helle, milde Farben geben
dem Raum eine wohltuend entspannende Atmosphäre. Zusammen mit einer dunkleren
Rückwand schaffen sie Geborgenheit und mit einer hellen Decke ein großzügiges
Raumgefühl. Sandfarben wirken zurückhaltend und anheimelnd zugleich. Sie eignen
sich für Ton-in-Ton-Kompositionen.

Grautöne wirken kühl und schwer, können aber den Ton von großflächigen Möbeln
harmonisch verstärken oder kräftige Farben zum Leuchten bringen. Auch durch
Weißtöne gewinnen Farben an Leuchtkraft.

Rottöne wirken dynamisch und anregend. Sie eignen sich daher gut für das Wohnzimmer,
allerdings vielleicht nur für eine Wand, denn zu viel davon kann Aggressionen erzeugen.

Blau und Violett wirken eher sachlich und beruhigend, gelegentlich auch melancholisch.
Empfindet man Blau als zu kalt, so gleicht man mit warmem Beige oder Terrakotta aus.
Helle Blautöne geben dem Raum etwas leichtes, lassen ihn luftig, weiter, größer erscheinen.

Gelb als Sonnenfarbe genießt die meiste Aufmerksamkeit und erheitert das Gemüt.
Diese Gute-Laune-Farbe fördert Kommunikation und Denken. Gelb sind Gedanken,
Ideen und Kreativität.

Grün, die Farbe des Lebens und eine Mischung aus Blau und Gelb, ist eine friedvolle
Farbe.
Sie wirkt beruhigend und fördert Wohlgefühl und Zufriedenheit.

Orange ist freundlich und einladend. Helles Orange verleiht lichtarmen Räumen Weite.
Seine warme Stimmung ist anregend und fördert Kreativität. Intensives Orange zaubert
exotische Stimmungen und harmoniert mit Rot und Pink, sowie Erdtönen und Terrakotta.
Durch Kombination mit Blau gewinnt Orange an Leuchtkraft.


Impressum & Rechtliches          Sitemap           Zu Favoriten hinzufügen          © 2013 NORDISCH WOHNEN